Ablauf der Antragstellung

1. Terminvereinbarung in der Adipositas-Sprechstunde zur unverbindlichen Erstberatung…

… im Adipositaszentrum Oberfranken / Klinikum Forchheim über das

Sekretariat der Allgemeinchirurgie (Frau Tanja Friedel): Tel.-Nr.: 0 91 91 / 610-201.

Bitte bringen Sie zum ERSTGESPRÄCH folgende Unterlagen (in Kopien) mit:

  • Sorgfältig und komplett ausgefüllter Anamnesebogen der Klinik (wenn bereitsvorhanden)
  • Aktuelle Stellungnahme Ihres Hausarztes in Bezug auf eine mögliche Adipositas-OP:
    • Beurteilung Ihres Allgemeinzustandes bzw. Befundbericht vorliegender Begleiterkrankungen
    • Aufstellung bereits durchgeführter, hausärztlich begleiteter konservativer Maßnahmen zur Gewichtsreduktion
    • Einschätzung Ihrer persönlichen Kooperation und Motivation zur dauerhaften Lebensstiländerung
  • Aktuelle Laborwerte (Hausarzt):
    • Blutbild, Leberwerte, Fettstoffwechsel
    • Glukosestoffwechsel (inkl. Glukose-Toleranztest OGTT bei auffälligen Werten)
    • TSH, Cortisol, fT3, fT4
  • Kopien aller relevanten medizinischen Unterlagen bzw. Arztberichte über vorhandene Begleit- und Vorerkrankungen (ambulante und stationäre Behandlungen, durchgeführte Reha-Maßnahmen, etc.)
  • Ehrlich und sorgfältig ausgefülltes Ernährungsprotokoll über einen Zeitraum von 10 – 14 Tagen

2. Beginn des kombinierten konservativen Behandlungskonzeptes (MMK)…

… für einen zusammenhängenden Zeitraum von mind. 6 – 12 Monaten:

Genauere Informationen rund um das MMK finden Sie

unter dem Menüpunkt Indikationen zur OP & Checkliste MMK

oder auch zum Ausdrucken → am Ende dieser Seite oder unter → Downloads

3. Alle Unterlagen dem Adipositaszentrum Oberfranken zukommen lassen…

… bitte NUR IN KOPIEN → persönlich, per Post oder per Fax.

4. Zweittermin in der Adipositas-Sprechstunde am Klinikum Forchheim…

 

… zur Durchsicht aller vorgelegten Unterlagen und Beurteilung des Erfolges oder Misserfolges des durchgeführten MMKs:

  • Gewichtsverlust > 10 % des Ausgangsgewichtes:
    • MMK ist erfolgreich → Fortführung des MMKs, vorerst keine Beantragung einer Adipositas-OP
  • Gewichtsverlust < 10 % des Ausgangsgewichtes oder Wiederzunahme:
    • MMK  gilt als gescheitert → Antragstellung einer Adipositas-OP beim jeweiligen Kostenträger
  • Festlegung des individuell geeigneten OP-Verfahrens

WICHTIG: Das für Ihre Antragstellung notwendige adipositas-chirurgische Gutachten wird von der Klinik erstellt, sobald dem Adipositaszentrum Oberfranken / Klinikum Forchheim alle erforderlichen o.g. Unterlagen vorliegen und das absolvierte MMK als gescheitert eingestuft ist!

5. Mögliche Antragstellung beim jeweiligen Kostenträger…

… Ihre Unterlagen bitte zusammen, NUR IN KOPIEN und SELBSTSTÄNDIG beim jeweiligen Kostenträger einreichen!

6. Bei spontaner schriftlicher Zusage des Kostenträgers…

 


… Vereinbarung Ihres OP-Termines im Adipositaszentrum Oberfranken / Klinikum Forchheim über das

Sekretariat der Allgemeinchirurgie (Frau Tanja Friedel):

Tel.-Nr.: 0 91 91 / 610-201

  • Mindestens 4 Wochen vorher muss eine ambulante Magenspiegelung durchgeführt werden, inkl. der histologischen Diagnostik auf das Bakterium Helicobacter pylori
  • Bei positivem Keimbefund muss noch vor der Adipositas-OP eine entsprechende Antibiotika-Therapie erfolgreich abgeschlossen sowie eine Kontroll-Gastroskopie durchgeführt worden sein!

7. Bei primären Ablehnungsbescheid des Kostenträgers…

… sofortige telefonische Information des Adipositaszentrum Oberfranken / Klinikum Forchheim mit Übersendung des Ablehnungsbescheides (in Kopie)!

  • Sofortiger formloser Widerspruch an den Kostenträger, mit Einhaltung der 4-wöchigen Frist! → durch den Patienten
  • Beschaffung und Nachreichung noch fehlender medizinischer Unterlagen bzw. Erfüllung der im Ablehnungsbescheid geforderten Bedingungen / Voraussetzungen → durch den Patienten
  • ggf. Vervollständigen des MMKs → durch den Patienten
  • Erstellung eines Widerspruch-Gutachtens → durch das Adipositaszentrum Oberfranken / Klinikum Forchheim

Bitte reichen Sie baldmöglichst SELBSTSTÄNDIG Ihre gesamten Unterlagen (nur in Kopien!) dem Kostenträger nach!

 

Hilfreiches zum Ausdrucken:

Ablauf der Antragstellung einer Adipositas-OP (pdf-Dokument)

Checkliste Antragsunterlagen & MMK (pdf-Dokument)

Ernährungsprotokoll (pdf-Kopiervorlage)

Bewegungstagebuch (pdf-Kopiervorlage)